" Burgl vom Birnbaumer Schloss "

 Hündin, weiß-braun

 

 

 


Die letzten Tage....

 

Burgl hat immer alles aus dem Hintergrund beobachtet. Sie war selten Diejenige, die mit ihren Geschwistern zu kämpfen angefangen hat. Aber wehe sie hat einmal losgelegt, Himmel hilf !!! Am liebsten hat sie irgendwo gebuddelt oder mit ihrer Mama um etwas gekämpft. Da konnten sich beide so richtig verausgaben. Was sehr auffällig war bei Burgl, sie hatte von Anfang an einen extrem festen Biss, das wird später so manch ein Fuchs zu spüren bekommen. Beim Spazierengehen musste sie immer erst mal prüfen, ob wir auch wirklich laufen wollen. Sie blieb brav am Auto sitzen, aber wehe denn, man wollte sie auf dem Arm zu den Anderen tragen, da hat sie gewettert und geschimpft, bis sie wieder laufen durfte. Im Wald erkundete sie gerne mal ihre eigenen Wege, so dass die großen Hunde aus unserem Rudel sie desöfteren wieder einsammeln mussten. Burgl ist eine selbstbewusste Hündin, die ohne Scheu ihre Welt erkundet. Wir sind gespannt, welche Abenteuer sie in ihrem weiteren Leben noch so erwarten !!

 

 

 

 

 

           

 


 

Die 8. Woche

 

 

       

 

 

 

 

           

 

 

 

 

 

           

 

 


 

Die 7. Woche

 

 

 

 

           

 

 


 

Die 6. Woche

 

 

 

   

 

   

 

 

 

           

 


 

Die 5. Woche

 

 

 

       

 

 

 

 

 

 

       

 

 

 

 

 

 

           

 

 

 


 

Die 4. Woche

 

 

 

       

 

 

 

 

 

 

           

 

 

 


 

Die 3. Woche

 

 

 

           

Hier schaut sie noch ein bischen verschlafen

 

Langsam wird sie munter

 

Jetzt ist sie schon ziemlich fit 

 

Und hier spielt sie Chef

 

 


 

Die 2. Woche

 

Unsere Burgl hält sich im Moment noch im Hintergrund, aber bekanntlich gründen stille Wasser tief !!

 

   

 

 

 


 

Die erste Woche

 

   

Burgl unser Halbgesicht

  Ist bis jetzt sehr brav